Käsesorten aus Frankreich

Die Franzosen werden von vielen als Käsespezialisten angesehen. Die große Mehrheit der Franzosen konsumiert regelmäßig Käse. Sie lieben einfach ihre Authentizität, ihren Geschmack und ihre Vielfalt. Da der französische Käse auf dem Tisch des Abendessens einen hohen Bekanntheitsgrad genießt, können viele Menschen die verschiedenen Käsesorten und sogar ihre ursprünglichen Erzeugungsgebiete auswendig zitieren.

In Frankreich gibt es bis zu 400 verschiedene Käsesorten, die in sieben Kategorien eingeteilt sind.

Weißer Schimmel Käse

SchimmelkäseWeißer Schimmelkäse wird in der Regel aus Kuhmilch hergestellt. Einige gute sind Brie de Meaux und Camembert de Normandie. Als Erstes muss die Gerinnung gemischt werden, die sich aus der Kombination von Rohmilch und Lab und der Zugabe von Milchsäurebakterien ergibt. Nach dem Abtropfen wird der Käsebruch vorsichtig in die Form gegeben, damit er nicht zerbricht. Nach dem Abtropfen wird der Käse entfernt und gesalzen. Die Käse werden dann mit Penicillium bestäubt. Das Wachstum des Penicilliums erzeugt den äußeren weißen Schimmel namens Blume.

Der Käse wird dann zur Lagerung in den Reifungsraum überführt. Der Reifungsraum ist ein warmer, belüfteter Raum. Grüne Apfelgerüche deuten darauf hin, dass der Reifungsraum richtig funktioniert. Die Käse bleiben 10 bis 14 Tage hier, bevor sie getrocknet und verpackt werden. In diesem Stadium ist die Pastete Kreide weiß und fest, aber mit der Zeit wird sie cremig, sogar leicht riechend. Dieser Käse ist für 4 bis 5 Wochen perfekt geeignet, danach beginnt er einen schlechten Geruch auszulösen und eine braune Pigmentierung aufzuweisen.

Wash Rind Cheeses

Zum Waschkäse gehören Maroilles, Livarot und Munster. Im Gegensatz zu Weißschimmelkäse werden sie nicht mit Penicillium bestäubt, sondern leicht getrocknet, wenn sie aus der Form entfernt werden. Sie werden mit einer wässrigen Lösung gebürstet, die eine natürliche Färbung, Morge genannt, enthält. Sie werden im Trockenraum gelagert, wo sie mehrmals umgedreht und gebürstet werden. Die Rinde kann 6 bis 8 Wochen lang gewaschen werden und ist geruchlos und schmackhaft.

Ungekochter halbharter Käse

Diese Käsekategorie kann als „catchall“ betrachtet werden. Dazu gehören Tommes, Morbier, Raclette, etc. Wir sprechen von einer Vielzahl von traditionellen, landwirtschaftlichen und industriellen Tomen.

Was diesen Käse anders macht, ist der Affinage-Prozess. Der Affinage-Prozess hat einen großen Einfluss auf die Textur und den Geschmack dieses Käses. Die Milch wird auf 36 Grad Celsius erhitzt und dann schnell mit Lab eingerollt. Der Käsebruch wird geformt und unter Pressen platziert, um das Abtropfen zu beschleunigen. Dauer und Intensität variieren je nach Käse.

Die Käse werden mit Steinsalz oder Salzlake gesalzen, bevor sie in den Reifungsraum gegeben werden, wo sie bis zur Fertigstellung nachgeführt werden können.

Hard Cheeses

Gute Beispiele sind Beaufort und Comte. Im Allgemeinen gibt es in Bergregionen große Rundkäse. Sie werden aus Kuhmilch hergestellt und oft von Hirten während ihrer saisonalen Wanderungen auf die Almen gemacht.

Blue Cheeses

Fourme d’Ambert ist ein perfektes Beispiel. Seine Einzigartigkeit findet sich in der Farbe des Schimmelpilzes. Eine blau-grüne Farbe, die sich innerhalb der Pastete entwickelt. Die Belüftung erfolgt mit Nadeln im Inneren der Pastete, damit Sauerstoff für den blauen Schimmelpilz benötigt wird. Käse wird in kühlen, feuchten Kellern gelagert und bis zur Reife in Folien eingewickelt.

Ziegen Milk Cheeses

Einige sind, Fleur du Maquis und Soignon. Diese Käsefamilie wird durch das Milchtier definiert. Alle Ziegenkäse sind in dieser Gruppe. Es gibt keine Zugabe von Penicillium und Waschen. Das Abtropfen ist natürlich und diese Käse sind immer mit einer dünnen Schicht Holzkohle bedeckt. Sie geben ihnen den Namen;“ Aschekaäse“.

Ewe’s Milk Cheeses

Das Schaf ist der Ziege ziemlich ähnlich. Es produziert reichere Milch in einer kleineren Menge. Diese Käsesorten werden aufgrund der Art und Weise, wie sie verarbeitet werden, oft als stark und einzigartig angesehen. Ein gutes Beispiel dafür ist Ossau-Irati.

No votes yet.
Please wait...
Categories: Käsesorten